Programm 2016

 

am 12. August ab 19.30 Uhr Eröffnung des Spektakels mit einer Platzinszenierung der Extraklasse.

am 13. und 14. August jeweils von 13 bis 18 Uhr in der Rotenburger Innenstadt.

ERÖFFNUNG:

 

Cia. Sergi Estebanell (Spanien) «Table for 2»

Straßentheater

 

Die achte Ausgabe des internationalen Straßenzirkusfestivals La Strada unterwegs... in Rotenburg eröffnet mit einer besonderen Performance aus Spanien.

 

Ein neues Restaurant eröffnet in Rotenburg. Das internationale und hoch qualifizierte Team arbeitet mit Hochdruck daran, dass alles zur Eröffnung fertig wird und die Liste der Reservierungen ist auch schon lang...

 

Doch einige Hindernisse gilt es noch zu überwinden, bevor die Gäste ihr Mahl an ihrem Tisch für zwei Personen endlich genießen können... Was schief gehen kann, geht schief an diesem Abend, sehr zum Amüsement der Zuschauer. Table for 2 präsentiert das Restaurant Erlebnis der besonderen Art.

 

 



 

Compagnie Mobil (NL) «Despoot»

mobiler Act

 

Eine sich selbstständig bewegende Konstruktion zerrt einen Mann durch die Straßen. Ein sehr elegantes Biest ist diese Kreatur. Hat sie die Führung übernommen oder ist es noch der Mensch, der sie führt?

Ein skurriler Machtkampf zwischen Mensch und Maschine zeigt sich hier. Slapstick Comedy in ihrer schönsten Art. Despoot ist inspiriert durch das künstlerische Werk von Theo Jansen.

 

 

Fullstop Acrobatic Theatre (BE) «outside the box»

Jonglage

 

Das Duo um Wibbe und Vicky Pompe testet nicht nur die Grenzen zwischen Erzähltheater und Akrobatik aus, sie arbeiten sich auch an ihren Geschlechterrollen ab und das am Trapez und am Vertikalseil. Das Ganze ergibt eine spannende und durchaus witzige Performance mit jeder Menge akrobatischer Highlights.

 

 

Gregor Wollny (D) «Brot und Spüle»

Clownerie

 

Gregor Wollny, Pantomime, Komiker und Alleskönner aus Halle betritt Fettnäpfchen, die noch nie ein Mensch zuvor betreten hat. Dabei verliert keine Worte, hat aber doch einiges zu erzählen. Und wenn er Zollstöcke in wilde Tiere oder Schmetterlinge verwandelt, ist nicht nur er sprachlos...

 

 




 

HURyCAN (FR/AR) - Te Odiero

Tanz

 

Das preisgekrönte Duett erforscht die zwischenmenschlichen Grenzlinien von Liebe und Hass und wie ein kleiner Fehler zum gefährlichen Muster werden kann. Was vielleicht nur Fantasien sind, HURyCAN verwandeln sie in Bewegungen die berühren. Schnell, wild, witzig und verzweifelt kommt dieses Paar daher, das eine Show voll Überraschungen und Schockmomenten präsentiert.

 

Kaspar und Gaya (D) «Blendwerk»

Clownerie

 

Clowns dürfen alles und können alles: Deshalb enden bei Kaspar & Gaya Machtspielchen und Kommunikationsprobleme nicht - wie so oft im Leben - in der Katastrophe, sondern werden als amüsante Beziehungskiste in Szene gesetzt. 

Mit akrobatischer Körpersprache steigert sich das Clownspaar von einer grotesken Situation in die nächste, um am Ende doch irgendwie ins Happy End zu stolpern...

 

 

Mimbre (GB) «If I could I would»

Akrobatik

 

Die neueste Produktion von Mimbre handelt von dem Tag, an dem Du das Böse einfach kalt stellen kannst, Dir und anderen so den Tag rettest und am Ende einfach nach Hause fliegst, wenn Du den Bus verpasst hast! Mithilfe von wunderbarer Akrobatik und verschmitztem Witz, erzählt das Trio, was wir alles ändern würden, wenn wir es könnten und dass wir eigentlich alle Superkräfte bräuchten, um unseren Alltag zu meistern.

 




 

Muzikanty (PL) «Tank»

selfmade Brauerei

 

Zwei Männer begeben sich auf eine sentimentale Reise in die fröhlichen 1970er Jahre. Es gibt einen Wohnwagen und Liegestühle, einen selbstgebastelten Grill und sogar eine Live-Band. Aber etwas fehlt… Es gibt kein Bier mehr!

Doch wie es sich für clevere Kerle im Urlaub gehört, suchen sie nach einer praktischen Lösung...

 

 

Sid Bowfin (GB) «Sid Bowfin Show»

Musik-Comedy

 

Sid Bowfin wird die Besucher mit seiner einzigartigen Kombination aus Comedy und Musik begeistern. Ein ganz besonderes Wunschkonzert erwartet Sie. Denn der britische Violinist interpretiert klassische Werke der letzten Jahrhunderte wenig ehrfürchtig doch dafür... anders. Erleben Sie den James Bond der klassischen Violine und entdecken Sie Mozart, Vivaldi, Brahms oder Rossini noch einmal ganz neu!

 

 

Inconstruct (D/NL) «Grasshoppers Shop»

Erzähltheater

 

Gemeinsam mit dem Publikum macht sich das Duo auf die Suche nach dem sagenumwobenen Laden des Grashüpfers. Im Grasshoppers Shop kann man nämlich angeblich alles kaufen, außer der Sonne, dem Mond und die Sterne. Eine aufregende Reise beginnt in die Welt der Phantasie, die sehr schnell zeigt wie wenig es eigentlich braucht, um materielles Glück zu ersetzen.

 



Deutschlandpremiere

 


 

Theater Gajes (NL) «Parasolo»

Stelzentheater

 

Drei bunte Akteure auf Stelzen ziehen durch die Stadt und laden das Publikum unter ihre mobilen Sonnenschirme ein. Ob Barmann, Teefrau oder Lebenskünstler, so unterschiedlich die Figuren auch sind, sie alle suchen den Kontakt und verwickeln die Menschen in ihre Geschichten; leichte Unterhaltung mit dramatischen Wendungen garantiert.

 

 

This Maag (CH) «Der Gipfel»

Skischule

 

„Der Gipfel“ ist die heißeste Show seit es die Klimaerwärmung gibt! Alles andere ist Schnee von gestern! Fiebern Sie live mit beim wahnwitzigen Skirennen zu natürlichen Alphornklängen und künstlichen Schneekanonen.

Eine abgründig-großartige Gipfeltour mit Publikum! Lassen Sie sich auf schmalem Grat in ungewohnte Humorhöhen führen und verpassen Sie lieber was anderes!"

 

Hans-Joachim Reich (Rotenburg) «Ente süß-sauer»

Inklusives Maskenprojekt

 

Schon vor der letzten Duckomenta belebten Enten unseren Alltag und die Sprache: die Zeitungs-Ente, die R-Enten, die Pol-Ente, die Bade-Ente, happy Ent… Da Enten auf ihre eigene Art sehr musikalisch sind , wollen sie sich nun in Rotenburg treffen um das erste Rotenburger Entenorchester zu gründen.

In Zusammenarbeit mit der KIR und der HKS - Ottersberg wird von Hans-Joachim Reich ein Maskenwalkact erarbeitet, bei dem Menschen mit und ohne Beeinträchtigung aus Rotenburg und Umzu die Gelegenheit erhalten mitzuspielen. Unsere Dirig-Ente Karin Christoph sorgt für die passende Livemusik.